Über uns

Über uns

Über uns

 

Firmenphilosophie
Dafür steht die Firma Saat- & Ernteschutz
 
 
Hohe Qualität und Professionalität
 
Unsere Anlagen beruhen auf Jahrzehnte langer Erfahrung im Bereich Saat- und Ernteschutz.  Es werden nur lang bewährte und getestete Materialien in den Anlagen verwendet. Die Erfahrungen in der Vögelvergrämung  beruhen auf langjährigen Beobachtungen und wissenschaftlichen Erkenntnissen. Diese Ergebnisse und Erfahrungen fließen ständig in die Verbesserung und Neukonzipierung unserer  Anlagen ein.
 
 
Individuelle Beratung
 
Im Bereich des Saat- und Ernteschutzes kommt es sehr stark auf den Einzelfall an. Hier ist eine individuelle Beratung von großem Vorteil. Es wird auf die zu schützenden Kulturen und auf die Umgebung bei der Beratung abgelegt, um die Anlage oder eine Anlagenkombination optimal auf die Bedürfnisse abzustimmen.
 
 
Resourcenschonung und Umweltverträglichkeit 
 
Unsere Anlagen sind windbetrieben. Daher werden nach der Anschaffung keine weiteren Bewirtschaftungsmittel wie z.B. Gas oder Strom benötigt. Auch erzeugen die Anlagen keine Geräuschbelästigung für die Umgebung wie sie teilweise bei Knallanlagen auftritt, daher können unsere Anlagen auch Siedlungsnah eingesetzt werden.
 
 
Schonender Umgang mit Tieren
 
Unsere Anlagen schaden den Tieren nicht. Es werden nur ihre natürlichen Instinkte ausgenutzt, um sie dauerhaft von Saat und Ernte zu vertreiben.  
 
Die Instinkte haben wir uns zu Nutze gemacht. Unsere Falken- und Delta-Drachen haben die Form eines Raubvogels. Bei jedem Tier, das den Raubvogel als Fressfeind hat, wird der Fluchtinstinkt ausgelöst.
 
Ein sich bewegendes, mit den Warnfarben ausgestattetes Objekt, wie unser Vogelschreck-Turbo-Ball oder unser Vogelschreckballon halten durch die Bewegung und die Lichtreflektionen Tiere dauerhaft auf Abstand. Auch die aufgedruckten Raubvogelaugen lösen den bereits oben beschrieben Fluchtreflex aus.
 
Die Anlagen vertreiben somit viele Arten von Scharenvögeln und Kleinsäugern wie Hasen und Kaninchen. Diese Art der Abwehr ist ökologisch unbedenklich.
 
 
Nachhaltigkeit
 
Es ist von entscheidender Bedeutung um die Nachhaltigkeit der Wirkung der Anlagen zu gewähren, diese innerhalb einer Woche umzusetzten. Hierdurch wird dem Gewöhnungseffekt entgegen gewirkt. Bleibt die Anlage immer an derselben Stelle, so gewöhnen sich die Tiere an sie. Wird sie umgesetzt bleibt die Anlage dauerhaft effektiv. Die Anlage wird als neuer unbekannten Feind von den Schädlingen wahrgenommen.
 
 
Überblick über die Anwendungsgebiete unserer Anlagen
 
Unsere selbststeigende Raubvogelattrappe hat sich als ein sehr wirkungsvolles Drachenvogelscheuchsystem erwiesen. Die seit langer Zeit bewährte Aluminium-Rute mit Schraubbodenanker und einem Deltadrachen mit Doppelkiel im Einsatz, ist um eine Falkenattrappe in Greifvogelform ergänzt worden. Schon vor tausenden von Jahren haben die Chinesen Drachenvogelscheuchen als Ernteschutzsysteme verwendet. Wir haben diese Idee mit moderneren Materialien weiterentwickelt, um eine einfachere Handhabung als professionelle Vogelabwehrsysteme für die Landwirtschaft zu ermöglichen. Diese Vogelvergrämung eignet sich sowohl als Schutz für Beerenobst-, Kernobst-, Gemüseplantagen und den Weinbau. Weitere Einsatzmöglichkeiten gibt es beim Jungpflanzenschutz von Mais, Raps und Sonnenblumen. Auch auf Weihnachtsbaumplantagen - in manchen Regionen auch Christbaum genannt - Silagedepots, Fischzuchtanlagen, Industriehallen, Marinas und Jachthäfen wird die Drachenvogelscheuchanlage erfolgreich eingesetzt. Diese Vogelscheuche wird von den Heidelbeer-, Erdbeer- und Spargelbauern als Krähen-, Staren- und Taubenschutz eingesetzt. Fischzuchtanlagen schützen sich so vor Reihern, Möwen und Kormoranen. Der selbststeigende Falkendrachen fliegt schon bei wenig Wind aber auch bei Sturm und Regen, um die landwirtschaftlichen Nutzflächen gegen Vogelfraß zu schützen. Um auch die ständig zunehmende Zahl von Gänsen, Enten und Schwänen zu vertreiben, sollte der Vogelscheuch-Falkendrachen oder auch der Deltadrachen verwendet werden. Bei Geflügelzüchtern kann der Falkendrachen als Greifvogelattrappe den gefährlichen Habicht vertreiben. Für unsere Drachenvogelscheuchgeräte haben wir eine Diebstahlsicherung und einen Europalettenanker entwickelt. Für Garten- und Kleinparzellen bieten wir einen Vogelschreck-Ballon und einen Vogelschreck-Turbo-Ball / Vogelschreck-Turbine als Vogelabwehr an. Einzelne Kirschbäume werden immer wieder von Starenschwärmen heimgesucht und können jetzt mit einem Vogelschreck-Ballon geschützt werden. Diese Ballons eignen sich auch für Gartenteich und Swimmingpool, um Fischräuber und Wasserverschmutzer fernzuhalten. Der luftgefüllte Vogelschreck-Ballon, mit den wachsamen Augen eines Raubvogels, hat sich als guter Schutz vor Spatzen/Sperlingen in Scheunen erwiesen. Auf den Silagedepots wirkt der Vogelschreck-Turbo-Ball/Turbine als Folienschutz und hält die Scharenvögel fern. Professionelle Vogelabwehranlagen für die Landwirtschaft wie unsere teleskopischen Alu-Ruten mit selbststeigendem Falkendrachen finden zunehmend Anwendung bei Saat- und Ernteschutz. Inzwischen nutzen auch viele Obst- und Gemüsebauplantagen - trotz Anwendung von Schutznetzen - unsere windbetrieben Vogelscheuch-Drachen-Anlagen, um die Vogelfraßschäden zu vermindern. Geräuschlose Vogelabwehr mit Raubvogeldrachen sind besonders wirksam in landwirtschaftlichen Kulturen und Ackerbau. Ein weiterer Vorteil ist die Einsatzmöglichkeit - ohne Lärm - in der Nähe von Wohngebieten, da der natürliche Fluchtinstinkt genutzt wird.
 
 
 
Wir beraten Sie gerne welche unserer Anlagen am besten zu ihrer Problemstellung passt. Zu den Anlagen

 

App

 

Firmenphilosophie

 

Dafür steht die Firma Saat- & Ernteschutz

 

Hohe Qualität und Professionalität

 

Unsere Anlagen beruhen auf jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich Ernte- und Saatschutz.  Es werden nur lang bewährte und getestete Materialien in den Anlagen verwendet. Die Erfahrungen in der Vögelvergrämung  beruhen auf langjährigen Beobachtungen und wissenschaftlichen Erkenntnissen. Diese Ergebnisse und Erfahrungen fließen ständig in die Verbesserung und Neukonzipierung unserer Anlagen ein.

 

 

Individuelle Beratung

 

Im Bereich des Saat- und Ernteschutzes kommt es sehr stark auf den Einzelfall an. Hier ist eine individuelle Beratung von großem Vorteil. Bei unserer Beratung wird auf die zu schützenden Kulturen und auf die Umgebung individuell eingegangen, um die Anlage oder eine Anlagenkombination optimal auf die Bedürfnisse abzustimmen.

 

 

Resourcenschonung und Umweltverträglichkeit 

 

Unsere meisten Anlagen sind windbetrieben. Daher werden nach der Anschaffung keine weiteren Bewirtschaftungsmittel wie z.B. Gas oder Strom benötigt. Auch erzeugen die meisten Anlagen keine Geräuschbelästigung für die Umgebung wie sie teilweise bei Knallanlagen leider auftritt. Daher können unsere Anlagen Drachenvogelscheuchen auch siedlungsnah eingesetzt werden.

 

 

Schonender Umgang mit Tieren

 

Unsere Anlagen schaden den Tieren nicht. Es werden nur ihre natürlichen Instinkte ausgenutzt, um sie dauerhaft von Saat und Ernte zu vertreiben.  

 

Diese Fluchtinstinkte haben wir uns zu Nutze gemacht. Unsere Falken- und Delta-Drachen haben die Form eines Raubvogels. Bei jedem Tier, das den Raubvogel als Fressfeind hat, wird der Fluchtinstinkt ausgelöst.

 

Sich bewegende, mit  Warnfarben ausgestattete Objekte, wie unser Vogelschreck-Turbo-Ball oder unser Vogelschreckballon, halten durch die Bewegung und die Lichtreflektionen Tiere dauerhaft auf Abstand. Auch die aufgedruckten Raubvogelaugen lösen den bereits  beschrieben Fluchtreflex aus.

 

Die Anlagen vertreiben somit viele Arten von Scharenvögeln und Kleinsäugern wie Hasen und Kaninchen. Diese Art der Abwehr ist ökologisch unbedenklich.

 

 

Nachhaltigkeit

 

Um die Nachhaltigkeit der Wirkung der Anlagen zu gewähren, ist es von entscheidender Bedeutung, diese innerhalb einer Woche umzusetzten. Hierdurch wird dem Gewöhnungseffekt entgegen gewirkt. Bleibt die Anlage immer an derselben Stelle, so gewöhnen sich die Tiere an sie. Wird sie umgesetzt, bleibt die Anlage dauerhaft effektiv. Die Anlage wird als neuer unbekannten Feind von den Schädlingen wahrgenommen.

 

 

Überblick über die Anwendungsgebiete unserer Anlagen

 

Unsere selbststeigende Raubvogelattrappe hat sich als ein sehr wirkungsvolles Drachenvogelscheuchsystem erwiesen. Die seit langer Zeit bewährte Aluminium-Rute mit Schraubbodenanker und einem Deltadrachen mit Doppelkiel ist um eine Falkenattrappe in Greifvogelform ergänzt worden. Schon vor tausenden von Jahren haben die Chinesen Drachenvogelscheuchen als Ernteschutzsysteme verwendet. Wir haben diese Idee mit moderneren Materialien weiterentwickelt, um eine einfachere Handhabung als professionelle Vogelabwehrsysteme für die Landwirtschaft zu ermöglichen.

Diese Vogelvergrämung eignet sich sowohl als Schutz für Beerenobst-, Kernobst-, Gemüseplantagen und den Weinbau. Weitere Einsatzmöglichkeiten gibt es beim Jungpflanzenschutz von Mais, Raps und Sonnenblumen. Auch auf Weihnachtsbaumplantagen - in manchen Regionen auch Christbaum genannt - Silagedepots, Fischzuchtanlagen, Industriehallen, Marinas und Jachthäfen wird die Drachenvogelscheuchanlage erfolgreich eingesetzt.

Diese Vogelscheuche wird von den Heidelbeer-, Erdbeer- und Spargelbauern als Krähen-, Staren- und Taubenschutz eingesetzt. Fischzuchtanlagen schützen sich so vor Reihern, Möwen und Kormoranen. Der selbststeigende Falkendrachen fliegt schon bei wenig Wind, aber auch bei Sturm und Regen, um die landwirtschaftlichen Nutzflächen gegen Vogelfraß zu schützen.

Um Gänse, Enten und Schwäne zu vertreiben, sollte der Vogelscheuch-Falkendrachen oder auch der Deltadrachen verwendet werden. Bei Geflügelzüchtern kann der Falkendrachen als Greifvogelattrappe den gefährlichen Habicht vertreiben.

Für unsere Drachenvogelscheuchgeräte haben wir eine Diebstahlsicherung und einen Europalettenanker entwickelt.

Für Garten- und Kleinparzellen bieten wir einen Vogelschreck-Ballon und einen Vogelschreck-Turbo-Ball / Vogelschreck-Turbine als Vogelabwehr an.Diese Ballons eignen sich auch für Gartenteich und Swimmingpool, um Fischräuber und Wasserverschmutzer fernzuhalten. Der luftgefüllte Vogelschreck-Ballon, mit den wachsamen Augen eines Raubvogels, hat sich auch als guter Schutz vor Spatzen/Sperlingen in Scheunen erwiesen. Auf Silagedepots wirkt der Vogelschreck-Turbo-Ball/Turbine als Folienschutz und hält  Scharenvögel fern.

Professionelle Vogelabwehranlagen für die Landwirtschaft wie unsere teleskopischen Alu-Ruten mit selbststeigendem Falkendrachen finden zunehmend Anwendung im Saat- und Ernteschutz. Inzwischen nutzen auch viele Obst- und Gemüsebauplantagen - trotz Anwendung von Schutznetzen - unsere windbetrieben Vogelscheuch-Drachen-Anlagen, um die Vogelfraßschäden zu vermindern. Geräuschlose Vogelabwehr mit Raubvogeldrachen sind besonders wirksam in landwirtschaftlichen Kulturen und Ackerbau. Ein weiterer Vorteil ist die Einsatzmöglichkeit - ohne Lärm - in der Nähe von Wohngebieten.

Wir beraten Sie gerne welche unserer Anlagen am besten zu ihrer Problemstellung passt.